Was strickt oder häkelt ihr gerade

 

Stricken, sticken, häkeln, nähen ...
Antworten
gerhild
Beiträge: 1567
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von gerhild » Donnerstag 25. Oktober 2018, 20:34

Na super Karimma, dann sind wir schon 2, die nicht mit nackten Füssen unter die Decke schlüpfen.

Mein Bub hätte "grosse Freude" wenn ich meine kalten Knepperzchen bei ihm wärmen wollte, da
gäbs was auf die Mütze. :D Also sorge ich selbst vor und hab immer warmes Gefusse. :D

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1119
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von Biki » Freitag 26. Oktober 2018, 21:46

Früher (als die Schlafzimmerfenster außen und innen Eisblumen hatten) war das Tragen von Bettschuhen doch eigentlich normal.
Ich leide da eher unter heißen Füßen und die Füße gucken immer unter Bettdecke hervor.
Biki

gerhild
Beiträge: 1567
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von gerhild » Freitag 26. Oktober 2018, 22:08

Das ist doch schon fast eine Frauenkrankheit, dass sie ein kaltes Fütli und kalte Füsse haben. :D

Deshalb käme bei mir auch kein Nacktschlaf in die Tüte. Du bist eben hitzig Biki, das soll es geben. :D :D

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1119
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von Biki » Sonntag 2. Dezember 2018, 11:49

Ich muss meine Meinung über die Aldi Wolle revidieren. :(

Ich habe gestern das dritte Paar aus dem Satz fertig gestellt.
Dieses Mal war es aber sehr oft so, dass die Wolle mitten drin geknotet war. Teilweise fehlte sogar ein ganzes Stück. (Falls ja nur auf, wenn die Wolle gemustert ist)
Also habe ich das letzte Paar sogar parallel gestrickt. hihihi
Zwei Nadelspiele und pro Socke immer so ungefähr 20 Runden.

Am Anfang (vor ca. 10 Jahren - Mann, wie die Zeit vergeht) war die Wolle echt klasse.
Superschöne Muster, die sich bei Stricken ergeben, tolle Farben und auch die Qualität war einwandfrei.
Nachdem Farben und Muster schon eine ganze Weile nicht mehr so gut sind und nun auch noch ständig Knoten dabei sind, werde ich wohl doch keine mehr von Aldi verstricken.
Biki

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 2. Dezember 2018, 14:34

Das Elend mit den Knoten kenne ich auch! Das Muster kommt durcheinander und die Socken werden nicht gleich. Gerade bei "Regia" und "Opal" - Wolle hatte ich das öfter. Die hatte ich geschenkt bekommen, kaufen würde ich dies teure Zeugs nie, denn es ist, wenn nicht schlechter so doch höchstens ebenso gut wie andere, preiswertere Wolle.

Allerdings hatte ich in diesem Jahr EINmal das "Knoten-Vergnügen", ärgerlich, aber zu verschmerzen, weil es bei der ersten Socke in der Fußspitze vorkam - es waren noch ca. 5 cm bis zum Ende. Außerdem war es das 32. Knäuel à 100g in 2018, und nur eins davon hatte diesen Knoten.
Übrigens kann man das nicht reklamieren, denn alle Hersteller, ohne Ausnahme, weisen darauf hin, dass es aus "technischen Gründen normal" sei, bis zu drei Knoten pro100g Wolle zu erwischen! :shock:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

juliaschaefer
Beiträge: 1
Registriert: Montag 25. November 2019, 19:19

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von juliaschaefer » Montag 25. November 2019, 19:22

Weihnachten steht ja schon wieder vor der Tür und ich habe mir vorgenommen, meiner Mutter eine Tischdecke zu häkeln. Zum Glück bin ich ab nächster Woche noch für ein paar Tage in einem Hotel. Dort werde ich ein bisschen Zeit haben, an meinem Weihnachtsgeschenk zu arbeiten! :)

Chriss
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 26. November 2019, 17:17

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von Chriss » Dienstag 26. November 2019, 17:27

Hallo!
Kann bitte jemand sagen wie man zu dem strickeria.ch raglancalc landet? Den Rechner fand ich sehr gut und benützte ihn 2015, nun ist er nicht mehr zu finden. Der war sehr hilfreich und gut gemacht. Klar gibt es auch andere Rechner für den RVO, aber nicht so wie der.
Dann sist noch die Sache mit der Maschenprobe... Uffff, das klappt nicht so sehr.
Danke euch und LG
Chriss

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von Sternkeks » Donnerstag 28. November 2019, 20:33

Die Seite ist noch im Netz vorhanden, aber leider ist der Rechner wohl nicht mehr verfügbar: "404 - NOT FOUND.

Also die Maschenprobe ist einfach nur ein kleines Strickstück, bei dünnem Faden (so bis Stärke 4) kannst du etwa 25-30 Maschen aufschlagen und ein Stück hochstricken, bis du ungefähr 10 cm, besser 12 cm hast. Dann nimmst du dein Maßband her misst 10 cm in die Breite und zählst aus, wieviele Maschen das sind. Mit der Höhe machst du dasselbe: zählst die Reihen, wieviele du auf 10 cm gestrickt hast.
Bei dickerem Faden brauchst du nicht so viele Maschen aufzuschlagen, je nach Dicke des Fadens reichen meist 15 oder 20 Maschen.

Wenn du dann die Maße genommen hast, weißt du, wie viel du aufschlagen musst für den Anfang deines Strickprojektes. In der Höhe ist das weniger wichtig, da kannst du ja immer anprobieren.

Beispiel: du brauchst 50cm Breite (Rückenteil von Pullover), an deiner Maschenprobe waren 12 Maschen auf 10cm dann musst du 12 mal 5 = 60 Maschen für so ein Rückenteil aufschlagen. Beim Raglan von oben geht es beim aufschlagen um die Halsweite, also: die gewünschte Halsweite wäre 39 cm, Maschenprobe war 12 Ma. auf 10 cm, das heißt jetzt 12 mal 3,9 = 46,8. Klar, dass man keine "komma 8" Maschen aufschlagen kann. Dann checkt man halt ab, ob man mathematisch korrekt aufrundet auf 47 Ma. oder abrundet auf 46 Ma. In dem Beispiel würde man lieber 46 (oder auch 48) Maschen nehmen, denn damit lässt sich die Raglan-Aufteilung später besser ausrechnen.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
mary
Beiträge: 669
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von mary » Donnerstag 28. November 2019, 23:22

Wirklich, der strickeria- Rechner ist weg?
Schade. War gut, habe den anfangs gerne genommen.
Man kann Raglan aber nach der Faustregel- 1/3 Rücken, 1/3 Vorderteil, und je 1/6 für die Ärmel nehmen, wobei ich etwas korrigiere, nehme paar Machen weniger für die Ärmel, und diese füge ich dem Vorderteil und Rückenteil zu, weil der Pulli sonst zu weite Ärmel hätte und am Busen mir zu eng wäre.

Ich berichte jetzt mal stolz, nun habe ich die verkürzten Reihen intus, stricke also den Pullover gleich ab Halsbündchen, dann paar verkürzte Reihen, damit etwas Ausschnitt kommt, und das Ganze nicht vor den Mund rutscht, und dann weiter wie gehabt. Allerdings ist Magic Loop nicht mein Freund geworden, ich nehme lieber Nadelspiel für die Ärmel...@Sternkeks.

Ach ja, ich hab gerade wieder RvO auf den Nadeln :)

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von Sternkeks » Freitag 29. November 2019, 00:48

*grins* mary, "magic loop" - hab gerade nachsehen müssen, was das sein soll - wäre auch nicht mein Freund, aber sowas von GAR NICHT!!! Das ist nämlich überhaupt nicht das, was ich da mache. Schau einfach nochmal GENAU auf das Foto! Es sind ZWEI Rundnadeln... die eine ruht, bis du mit der andern fertig bist...
Aber was solls, wenn du mit Nadelspiel besser klarkommst, ist ja alles gut! :D Mir fallen da ewig die Nadeln raus, und sie stören mich beim stricken, weil sie eben so unflexibel sind.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
mary
Beiträge: 669
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von mary » Freitag 29. November 2019, 11:51

Bild

Das sind meine verkürzten Reihen, auf die ich so stolz bin 8)
(den "Pulli" trägt nun mein alter Teddy)

Ja Sternkeks, ich erinnere mich an das Bild mit 2 Nadeln und Übertopf :wink3: hast mir das wirklich super bildlich dargestellt :idea:

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von Sternkeks » Freitag 29. November 2019, 17:03

Cool, mary :141: :146:
Verkürzte Reihen hab ich lange nicht mehr gemacht und mir vorsichtshalber eine richtig gute Anleitung gespeichert. Aber zuerst muss ich noch die Weihnachtsbestellungen für Socken abarbeiten. Hab zwischendurch noch vier 2-Meter-Schals gestrickt, mit doppeltem Faden aus Sockenwollresten. Nur mit sanfter Gewalt hab ich einen davon für mich selbst behalten dürfen... :wink:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

gerhild
Beiträge: 1567
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Was strickt oder häkelt ihr gerade

Beitrag von gerhild » Samstag 30. November 2019, 22:01

Ich hab früher, vor 50 Jahren einmal so ein Raglanpullover gestrickt.

Heute weiss ich nicht mal mehr, wie das geht. Ich brächte jedenfalls
keinen mehr zustande. :roll:

Dafür beneide ich Euch alle, die so wunderbar stricken, häkeln,
sticken oder klöppeln. Diese Kunstwerke sehen immer besonders
schön aus.
Also weiter so Mädels, es ist ein so schönes Hobby, die Handarbeit. :D

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Handarbeiten“