Buchtipp

 

Interessantes zum stöbern - persönliche Reiseberichte über die schönstes und interessantesten Orte der Welt sowie spannende Buchempfehlungen aus erster Hand
Simone50
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 21. September 2018, 16:23

Buchtipp

Beitrag von Simone50 »

Hallo,

was lest ihr zur Zeit ? Habt ihr gute Tipps?

LG Simone50
Stierfrau
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 14. April 2018, 10:31
Wohnort: Norddeutschland

Re: Buchtipp

Beitrag von Stierfrau »

Ich habe inzwischen alle 3 Bücher vom Joachim Meyerhof gelesen. Sehr unterhaltsam.
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 5205
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen-glücklich seit 20 Jahren
Kontaktdaten:

Re: Buchtipp

Beitrag von Sternkeks »

Alle drei Bücher? Der hat noch welche geschrieben!

Ich musste allerdings mal nachschauen, wer das ist und was der so schreibt - nicht meins, scheint aber vielen Leuten zu gefallen.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks
Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 4235
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Buchtipp

Beitrag von Johanna »

ging mir auch so Sternkeks und ich habe wirklich genug Bücher um mich herum - aber dieser name sagte mir gar nichts. Nach dem Lesenwas er so schreibt, kann ich sagen, dass es nicht unbedingt etwas für mich ist.
gerhild
Beiträge: 3221
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Buchtipp

Beitrag von gerhild »

Mir geht es ähnlich. Wir müssen ja nicht alle Autoren kennen oder gar mögen. :D

Ich hab mir jetzt das Buch "Die Himmelsscheibe von Nebra" bestellt.

Hier wird eine alte vergessene Kultur beschrieben, die mich sehr interessiert.

Ich bin doch ein grosser Fan von den alten Kulturen und den Päpsten des Mittelalters.
Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 4235
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Buchtipp

Beitrag von Johanna »

durch einen Roman bin ich auch vor langer zeit auf die Himmelsscheibe von ebra gestossen und Uwe und ich haben sie uns angesehen bei unserem ersten gemeinsamen Ausflug nach Halle.....ich glaube ich habe darüber auch einen Bericht geschrieben...
schau mal hier Gerhild: viewtopic.php?f=260&t=16631
gerhild
Beiträge: 3221
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Buchtipp

Beitrag von gerhild »

Leider hattet Ihr zu wenig Zeit um Euch mit dieser Scheibe eingehender zu befassen. Schade, wenn man nun schon mal davor steht. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass der Eindruck bleibend ist, wann sieht man schon so ein Kunstwerk und noch dazu ein derart Seltenes. :D

Na ich werde das Buch lesen und bin danach hoffentlich etwas schlauer.

Die grossen Mond- und Sonnenscheiben der Azteken und Inkas hatten die Spanier eingeschmolzen, was für ein Frevel. Leider ging durch Cortes und Pizzaro bei den Azteken und Inkas so viel verloren. Damals hatte man keinerlei Interesse für derartige Kunstwerke. :147:
Benutzeravatar
mary
Beiträge: 680
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Buchtipp

Beitrag von mary »

Ich lese jetzt gerade "Früchte des Zorns" von John Steinbeck, also nichts Neues, das Buch erschien bereits 1939.
Von Steinbeck kenne ich hauptsächlich "Jenseits von Eden", und irgendwie habe ich nie nach mehr von ihm gesucht.
Nun aber.
Es ist ein unheimliches Buch, super gut geschrieben und getroffen, verlangt ein wenig Kenntnisse über die USA- Geschichte zur Zeit der großen Dürre und Depression.
Steinbeck selbst hat vor dem Buch, ein solch Treck begleitet.
Rest in der Geschichte :D
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3332
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Buchtipp

Beitrag von Ivi »

Ich lese im Moment zum zweiten Mal meine Outlander-Saga von Diana Gabaldon. Ich liebe diese Reihe einfach. Da ich im Moment nicht so viel Zeit zum lesen habe komme ich nur langsam vorwärts, aber finde ich nicht schlimm, da ich sie ja schon mal gelesen habe. :wink: Ich hoffe, bald kommt der neue Teil.
Vor dem Wunder steht der Glaube!
gerhild
Beiträge: 3221
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Buchtipp

Beitrag von gerhild »

Ich hab 2 Teile dieser Saga gelesen und mich würde interessieren, ob Claire und Jamie noch leben denn langsam gehts auf das 18. Jahrhundert zu.

War die Tochter von Claire nicht auch noch mit dabei? Wie gesagt ich las nur "Feuer und Stein" sowie "Ferne Ufer". :D
Benutzeravatar
mary
Beiträge: 680
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Buchtipp

Beitrag von mary »

:D
Ich hab's mir einfach gemacht, ich habe die Verfilmung letzten Winter auf Netflix gesehen, aber vor ca. 20 Jahren die Saga auch komplett gelesen.
Ich verrate nix :mrgreen:
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3332
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Buchtipp

Beitrag von Ivi »

Die Verfilmung habe ich mir auch angesehen (was es bisher gibt, sind ja erst 3 Teile die Bücher haben aber schon 8 und der 9. ist in Arbeit) aber ist schon zum Teil ein gewaltiger Unterschied. Dass weniger wichtige Teile ausgelassen werden ist klar, aber dass wichtige Handlungspunkte komplett verändert werden finde ich ein wenig fragwürdig.

Gerhild ich verrate jetzt nur so viel, ACHTUNG SPOILER!!!!!!!!
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Ja beide leben noch und die Tochter kommt auch vor. Mehr verrate ich hier auch nicht. Wenn du es wissen willst und die Bücher nicht lesen magst melde dich bei mir privat.
Vor dem Wunder steht der Glaube!
gerhild
Beiträge: 3221
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Buchtipp

Beitrag von gerhild »

OK Ivi, ich melde mich. :D :D
Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1218
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Buchtipp

Beitrag von Biki »

Die Serie hab ich mir auch angeschaut - einfach super.
Aber wie das so oft bei Serien ist, fand ich die erste Staffel am besten. Richtig packend und man war ständig gespannt, wie es weiter geht.
Biki
Lisa85
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 9. September 2021, 14:20

Re: Buchtipp

Beitrag von Lisa85 »

Hi. Ich kann dir nur Der Alchimist von Paulo Coelho empfehlen. Ein sehr gutes Buch!
Antworten

Zurück zu „LeseEcke“