Mond für den Garten Krebs 2020

 

Wann dünge und schneide ich meine Pflanzen am besten und wie bekomme ich eine ertragreiche Ernte?
Antworten
gerhild
Beiträge: 1613
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Mond für den Garten Krebs 2020

Beitrag von gerhild » Donnerstag 9. Januar 2020, 13:16

Hallöchen Mädels
Wir haben noch immer den zunehmenden Mond und morgen Vollmond

Der Mond wechselte heute, am Donnerstag, 9. Januar 2019 seit 09.42 Uhr in das Zeichen des KREBSES -.

Krebs ist ein Wasserzeichen und steht für Gefühlstiefe, Intuition und Reinigung.

Garten und Landwirtschaft

günstig:
Jauche und Gülle ausfahren; Düngung von Gemüse, Obst und Getreide; Kälber zum letzten Mal trinken lassen;
Sämtliches säen und setzen (sofern man das im Winter tun sollte) findet natürlich nur im Glashaus statt.

Gülle ausfahren bei der Kälte – da friert ja der Strahl gleich fest. Lasst es Mädels, zu frostig.

Vergesst die Blumen und Pflanzen in der Wohnung nicht zu giessen, in den nächsten 2 Tagen ist es dafür ideal.

Bild

ungünstig:
Feuchter Witterungseindruck; Ernte lagern (besser sofort verbrauchen); Milchverarbeitung;


Heilkräuter

günstig:
Blätter, Wurzeln Kräuter gegen Bronchitis (Spitzwegerich), Magen-, Leber - und Gallebeschwerden (Baldrian, Bärlauch, Löwenzahn, Pfefferminze);

ungünstig:
Früchte sammeln.

Dann wünsche ich allen einen heiteren und entspannten Tag.

Grüssli von der Gerhild :D








Copyright:
„Das Mondlexikon“ und „Vom richtigen Zeitpunkt“ von Johanna Paungger und Thomas Poppe

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Mondtipps für Garten und Landwirtschaft“