fenster mit streifen

 

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Britta
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch 27. August 2008, 17:24
Wohnort: Norddeutschland

Re: fenster mit streifen

Beitrag von Britta » Montag 10. November 2008, 17:00

Oh, nun habe ich gedacht ... Fenster putzen leichter gemacht :lol: ...

Diese Fensterreiniger habe ich damals gleich in die Ecke geschmissen ... der tolle Abzieher liegt seit Jahren im Keller, war nicht meine Welt :oops: ... auch ich benutze warmes Wasser, etwas Spüli, normalen Lappen und frisch gewaschenes Geschirrtuch zum trocknen ... fertig ... klappt am Besten und Schnellsten :wink:

liebe Grüße

Britta

Benutzeravatar
Azalee
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 21:10
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: fenster mit streifen

Beitrag von Azalee » Mittwoch 28. Januar 2009, 00:35

Hallo Ihr Lieben,

als die sicher schlechteste Hausfrau der Welt hätte ich nie gedacht, daß ausgerechnet ich mal einen Tip auf diesem Gebiet :135: geben könnte.
Seit wir neues Wärmeschutzglas haben, sind große Probleme mit Streifen da, denn die neuen sind zwischen den beiden Scheiben mit einem Gas gefüllt, welches den Dreck und die Streifen nur so anzieht. Mittlerweile habe ich was Tolles dagegen gefunden, das ohne viel körperlichen Einsatz für gute Ergebnisse sorgt.
Nur weiß ich echt nicht, ob man das hier so sagen darf, aber es gibt bei A*di, wo es all die guten Sachen gibt, ein Microfasertuch zum Scheibenreinigen, das ist echt klasse. Die Scheiben werden blitzblank, es sind keine Streifen mehr da und auch keine Fusseln. Kosten, glaube ich, in der 2-Stück Packung 2,59 Euro, da kann man ja echt nicht meckern.
Ganz abgesehen davon kann man diese Tücher auch noch hervorragend zum Putzen von Spiegeln, Trinkgläsern UND Brillen verwenden. Ist das Tuch dreckig, kann man es einfach waschen, Weichspüler ist allerdings Gift!! Also eine einfache und umweltfreundliche Lösung für saubere Scheiben.

Liebe Grüße,

Azalee :168:
Auch ein guter Dieb kann von einer Katze immer noch etwas lernen (Griech. Sprichwort) :-) :160:

cystuskraut

Re: fenster mit streifen

Beitrag von cystuskraut » Mittwoch 28. Januar 2009, 01:03

Ich glaub, das Thema: Mikrofastertuch hatten wir schon mal.
Vielleicht kann @sternkeks dazu was sagen. Diese Tücher sollen nicht das NON-PLUS-Ultra sein. Ich kaufe sie nicht mehr.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: fenster mit streifen

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 28. Januar 2009, 11:12

Och, ich hab eigentlich schon alles gesagt!
Die Microfaser Tücher habe ich und benutze sie auch, die sind halt nicht so für eine Grundreinigung geeignet,(zu weich) wenn man jahrealten Schmierfilm von Glasreiniger weg machen will.
Aber sonst? Also ich nehm die Dinger ganz normal als Putz- Wisch- und Spüllappen. Wunder vollbringen sie zwar nicht, aber ich kann mich da echt nicht beklagen! Ich kann dies Microfasergewebe allerdings nur gaaaanz schlecht an der Haut vertragen, ich bleib da irgendwie immer dran hängen und die laugen meine Hände richtig aus. Und deshalb nehm ich dann wenns sein muss, diese dünnen Einmal-Handschuhe.
Achja, meine Fenster wären nun mal wieder dran, aber jetzt bei Frost hab ich dazu einfach keinen Bock! :oops:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Genevie
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 18. April 2003, 20:54
Wohnort: Stolberg
Kontaktdaten:

Re: fenster mit streifen

Beitrag von Genevie » Mittwoch 28. Januar 2009, 13:24

was ich jetzt versucht habe , etwas spiritus ins Putzwasser.
Ich war begeistert. Klares Wasser und ein Schuss Spiritus.
Die Fenster sind streifenfrei.

LG Gene

cystuskraut

Re: fenster mit streifen

Beitrag von cystuskraut » Mittwoch 28. Januar 2009, 19:21

Ja @Genevie, da erinnerst Du mich dran, dass ich Spiritus gekauft habe. Um ihn gerade zu diesem Zweck zu nutzen. Hab es ganz vergessen und er steht immernoch da irgendwo.
Und letztes Wochenende habe ich Fenster in Küche/Wohnzimmer geputzt. Ja schön, hätte ihn nehmen können. :mrgreen:

Genevie
Beiträge: 159
Registriert: Freitag 18. April 2003, 20:54
Wohnort: Stolberg
Kontaktdaten:

Re: fenster mit streifen

Beitrag von Genevie » Donnerstag 29. Januar 2009, 09:21

:118:

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“