Anzeige

Nudel-Soßen

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Nudel-Soßen

Beitrag von Ivi » Dienstag 7. Mai 2013, 15:11

Hallo ihr lieben,

ich wollte mal raus aus dem schnöden Alltag :wink: und mal ein paar neue Ideen sammeln was man so für Soßen zu Nudeln machen kann, vllt. auch für unterschiedliche Nudelformen. Da dachte ich mir, ich frag euch mal was ihr so zu euren Nudeln macht?

LG Ivi
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Johanna » Dienstag 7. Mai 2013, 16:41

Lachs-Sahnesossen
Brokkoli und/oder diverse Gemüsesossen
Hackfleisch-Tomatensosse
Pilz-/Champignongsossen
Knobi-Zwiebel-Sossen
Käsesossen
Tomatensosse mit Schinkenwürfel

oh Ivi es gibt so viele verschiedene Varianten - liess Dich doch mal u.a. bei chefkoch durch oder bei E&T (Essen und Trinken) oder bei Pastaweb - die haben auch leckere sossen _ Spinatsosse z.B.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Ivi » Dienstag 7. Mai 2013, 22:25

Bei Chefkoch hab ich vorhin mal rein geschaut und bei Kochbar, aber ich muss sagen ich hab mich da nicht wirklich wohl gefühlt, eher erschlagen.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1109
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Biki » Mittwoch 8. Mai 2013, 09:38

Ist zwar nix mit Sosse aber eine schnelle Möglichkeit Nudelgerichte anders zu gestalten.
Am besten ist es, wenn du noch Nudeln vom Vortag hast. Speck, Schinken, Wurst oder was du sonst so da hast in die Pfanne, Gemüse nach Wahl dazu und natürlich die Nudeln. Dann einfach ein paar Eier "darüber hauen" - fertig.
Alternativ kannst du die Eier weglassen und das Ganze mit Käse überbacken.
Biki

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 8. Mai 2013, 12:26

Jahaaa, genau so mach ich das auch immer mit den Resten vom Vortag! Die Eier verquirle ich noch mit ein paar Kräutern und Pfeffer und Salz.
Alles miteinander in eine Pfanne und... LECKKKKER!!!
Männe sagt dazu "Pizza nach Sternkeks-Art"!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Mama48 » Mittwoch 8. Mai 2013, 14:20

Ich habe meine Nudel - Sossen immer am liebsten ohne Fleisch. Geraspelte Karotten, geschnittene Pilze, Lauchzwiebeln, Zwiebel, getrocknete Tomaten, evtl. Oliven wenn ich welche habe in etwas Olivenöl angebraten, 1 Dose gestückelte Tomaten und etwas Tomatenpaste dazu und etwas Wasser, Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Oregano dazu und mit einer Prise Zucker, Salz, Pfeffer, etwas Ingwerpulver und einen Brühwürfel würzen. Wer will kann auch noch einen Schuß Rotwein dazu geben. Evtl. noch etwas geriebenen Parmesankäse drüber wenn alles auf dem Teller ist und futtern....... :wink3: .
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Westernlady
Beiträge: 425
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 07:47
Wohnort: Cottbus

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Westernlady » Mittwoch 8. Mai 2013, 14:51

Leider finde ich kein Rezept dazu. Aber nach meinem Geburtstag habe ich meine Freunde zum Italiener eingeladen.
Da hatte ich zu meinen Nudeln Krabben mit Dill in Olivenöl. Fiel mir gerade zu Mamas Vorschlägen ein. Zwar keine Soße, wird aber von den Nudeln sehr gut aufgenommen und war ein Geschmackserlebnis.
Jeder Sieg, den man über sich erringt, ist wie ein Sonnenaufgang.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Ivi » Mittwoch 8. Mai 2013, 15:41

Das klingt echt lecker, leider das meiste wieder nur für mich alleine. :( Hatte gehofft was zu finden, was Männe auch isst. Er darf keinen Käse, er isst keine Eier außer sie sind irgendwo richtig verarbeitet wie im Kuchen oder so) und am liebsten alles mit Fleisch. :118: Der Mann schafft mich! :roll: Aber ich gebe nicht auf! :twisted:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
stella
Beiträge: 397
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 19:43
Wohnort: wo die goetter urlaub machen

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von stella » Mittwoch 8. Mai 2013, 17:25

die variante von biki, aber ohne eier, hatten bei meiner mama den namen wurstnudeln und wurden mit spinat gegessen. lecker...
da hat meinen mama dann mitunter auch fleisch vom vortag, wie schnitzel reingeschnitten.

kleingeschnittene stueckchen huehnerbrust mit ein paar scheiben speck anbraten. der speck macht hier den geschmack der sauce aus
und kann nacher auch mitgegessen werden. :shock: zwiebel, salz, pfeffer, paprikapulver suess und scharf,2-3 teeloeffel tomatenpasta, 1 bruehwuerfel, 1 essloeffel mehl uber das ganze und mit wasser aufgiessen. nicht zu viel wasser, die sauce ist
besser wenn sie nicht zu waessrig ist, aber aufpassen,durch das mehl das die sauce dicker macht brennt sie auch einfacher an.
am schluss ungefaehr 100 ml sahne drueber. 2 von meinen 3 maennern lieben dieses sauce.

hackfleichs anbraten, ganz klein geschnittene karotten dazu, zwiebel, salz, pfeffer, paprikapulver suess und scharf, tomatenpasta, dose geschnittene tomaten, wasser aufgiessen und wieder 20-30 minuten kochen lassen.
wieder essen diese sauce nur 2 von meinen 3maennern :evil:

was sehr schnell geht ist zuercher geschnezeltes mit nudeln. schweinefilet in ganz duenne streifen schneiden und anbraten,
zwiebeln und in scheiben geschnittene champignons (nicht zu wenig) mitanbraten, salz, pfeffer, mit weisswein abloeschen, 250 ml sahne drueber. und wieder essen das nur 2 von meinen 3 maennern :lol:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Johanna » Mittwoch 8. Mai 2013, 17:38

Sternkeks hat geschrieben:Jahaaa, genau so mach ich das auch immer mit den Resten vom Vortag! Die Eier verquirle ich noch mit ein paar Kräutern und Pfeffer und Salz.
Alles miteinander in eine Pfanne und... LECKKKKER!!!
Männe sagt dazu "Pizza nach Sternkeks-Art"!
also wenn ich Nudelreste habe dann ab in die Pfanne und ganz grosszügig Käse drüber zerrupfen, Gouda, Butterkäse, was man eben so hat. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und dann zum Schluss wenn alles gut durchgebraten ist Eier drüberschlagen......

oder ich schnipple frische geschälte Paprika, kleingewürfelte Zucchini, Zwiebel, kleine Speckwürfelchen in die Pfanne. Nudeln dazu, einen Schuss Sahne oder Schmand dabei und kräftig abschmecken mit frischen Kräutern....da brauch ich dann kein Ei mehr drüber....aber das wollte Ivi ja nicht wissen sondern sie fragte ja nach Sossen. Und wenn ich dann so weiter lese, keine Eier keinen Käse - am liebsten nur Fleisch. Da bleibt wirklich nur kleingeschnippeltes oder Hack mit viel Sosse naja und dann noch die diversen Sossen mit Gemüse...aber ich fürchte Ivis Mann ist kein Vegetarier :lol: :lol:

Achja Ivi ich hab da noch ne Sosse, die mein Männe nicht so gerne mag weil sie ihm zu mächtig ist. Jetzt in der Spargelzeit:
(Bruchspargel oder Reste) Spargelstücke im Salz/Zuckerwasser (mit einem kleinen Spritzer Zitrone) kochen bis sie noch bissfest sind, rausfischen das ganze Wasser wieder zum kochen bringen und darin kleingeschnittenes Lachsfilet (Würfel) gar ziehen lassen - wieder rausfischen und Krabben gar ziehen lassen. Das dauert nicht so lange. Dann aus dem Sud mit etwas Butter und Mehl eine Sosse machen, Sahne rein, kräftig abschmecken und das Ganze wieder zurück in die Sosse geben - Nudeln dazu - fertig.

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Mama48 » Mittwoch 8. Mai 2013, 18:13

Ivi, hast du hier drin meine/unsere Lieblings-Soße Bolognese übersehen? Ist nicht die Schnellste bei der Herstellung, läßt sich aber total gut einfrieren, aufgetaut hast du dann eine SCHNELLE Soße. Kannst ja mal einen Riesenpott voll machen und dann portionsweise einfrieren.
LG Mama48.

Mischa’s Spaghettisoße

½ kg Hackfleisch
2 gr. Zwiebel
5 gr. Knoblauchzehen
4 Dosen geschälte Tomaten
1 Dose Tomatenmark
3 Würfel Fleischbrühe
4 gr. Karotten
1-2 Schuß Rotwein
Salz
Pfeffer
Muskatnuß
Nudelwasser


Fleisch in Topf anbraten, dann gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.
Restliche Zutaten dazu geben (Karotten raspeln) und 1 Stunde köcheln lassen. In den letzten Minuten etwas Nudelwasser dazu geben.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Johanna » Mittwoch 8. Mai 2013, 19:46

stimmt Mama, die Sosse mach ich im Grossen und friere sie dann portionsweise ein - da habe ich dann immer was gutes in Reserve - nach der Sosse leckt sich mein Göga sämtliche Finger :lol: :lol:

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Ivi » Mittwoch 8. Mai 2013, 20:19

Ich glaub die hab ich tatsächlich überlesen, Mama. :oops: Aber jetzt hab ich sie auf dem Schirm und werd's mal ausprobieren.
Stella, deine Rezepte hören sich auch gut an! Sind es denn immer die selben 2 von deinen 3 Männern oder immer andere Kombination? :wink:

Achja, hab vergessen zu erwähnen, dass ich keinen Fisch esse (und wir beide kein Meereszeug), deshalb ist das auch gestrichen. :lol:

Aber hab jetzt ja wieder ein paar Anregungen. Danke!!!
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
stella
Beiträge: 397
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 19:43
Wohnort: wo die goetter urlaub machen

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von stella » Samstag 11. Mai 2013, 09:22

ivi grundsaetzlich ist es so das mein mann keine sausen mag, er ist damit nicht aufgewachsen, im gegenteil
zu meinen kindern. :lol: also ist der eine von meinen drei maennern meistens mein mann.

Benutzeravatar
Honigmund78
Beiträge: 89
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2013, 19:15
Wohnort: Lügde

Re: Nudel-Soßen

Beitrag von Honigmund78 » Samstag 11. Mai 2013, 10:50

Sauce auf Nudeln ist bei mir Bolognese natürlich selbst gemacht und evtl Käse Sahne Sauce.

Nehme oft die Barilla Integrale Nudeln da sie aus Vollkorn sind.

Antworten

Zurück zu „Die Hauptspeise“