Anzeige

Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewinnen!

Alle möglichen, interessanten Links
Antworten
Alisa_Studie
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 22. Juni 2017, 21:35

Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewinnen!

Beitrag von Alisa_Studie » Montag 3. Juli 2017, 23:24

„Women’s Health“ – Kommen frauenspezifische Themen in der Medizin zu kurz?


Aus der Arbeitswelt kennt man ähnliche Fragestellungen schon lange, in der Medizin hingehen blieben Geschlechterunterschiede lange im Dunkeln.
An der Universität Marburg beschäftigen wir uns schon länger mit frauenrelevanten Themen in der Medizin und Psychologie und wollen uns nun im Rahmen einer psychologischen Studie näher mit dem Thema „Women’s Health“ auseinandersetzen: Wie schätzen Frauen selbst frauenspezifische Themen ein? Wie fühlen sie sich im Gesundheitssystem aufgehoben? Welchen Einfluss haben die Medien?

Dazu benötigen wir Ihre Hilfe!

Die Umfrage finden Sie unter:
https://www.unipark.de/uc/NEPS/656f/


Die Befragung ist selbstverständlich anonym und Ihre Antworten werden vertraulich behandelt. Eingeladen sind alle Frauen zwischen 18 und 45 Jahren. Die Umfrage dauert ca. 20 Minuten und ist bequem online durchzuführen. Alles was Sie brauchen, ist eine funktionierende Internetverbindung.

Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmerinnen Amazon-Gutscheine im Wert von je sechs mal 25 Euro.

Es wird zudem nach 5 Wochen eine zweite freiwillige Befragung geben (Dauer ca. 10 Minuten). Mit der freiwilligen Teilnahme an beiden Messzeitpunkten erweisen Sie nicht nur unserer Forschung einen großen Dienst, sondern erhöhen außerdem Ihre Chancen auf einen der Gutscheine!

Vielen Dank und viel Spaß!
Alisa Schormann (Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg)

Kontaktdaten: schormaa@students.uni-marburg.de

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Johanna » Dienstag 4. Juli 2017, 08:42

toll, aber die Gruppe bei der Gesundheit dann wieder s e h r wichtig wird - nämlich die Frauen über 45 Jahre - wird ausser acht gelassen. Dabei steht ja wohl fest, dass die Gruppe der Älteren immer grösser wird. Herzlichen Glückwunsch kann ich da nur sagen......

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4451
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 4. Juli 2017, 11:24

Gern hätte ich die Umfrage mitgemacht, aber leider bin ich aus dem Thema, nämlich über 45 Jahre alt!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Johanna » Dienstag 4. Juli 2017, 16:52

:wink3: Sternkeks

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Ivi » Dienstag 4. Juli 2017, 19:51

Hab ich im Moment absolut keinen Bock zu. :mrgreen: Ich sehe im Moment auch keinen Grund da mitzumachen, weiß nicht mal wofür das ist. Diplomarbeit etc? Uni hat Langeweile...? Was denn? :wink: Vllt. die Tage mal.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4451
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 5. Juli 2017, 11:27

Na ja, ich hab zwar nicht reingeguckt, aber ich weiß , dass z.B. Medikamente im letzten Teststadium an freiwilligen MÄNNLICHEN Studenten getestet werden.
Wo man bei Tieren nach Alter und Körpergewicht dosiert/dosieren muss, wird bei den Medis für Menschen einfach für "Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren" dosiert. Nicht beachtet wird, dass kranke Kinder- oder Frauenkörper (von 12- 99 Jahren und von 30 - 130 Kg) fast immer komplett anders reagieren als junge, gesunde Männerkörper. Darauf wird bei diesen Tests meist überhaupt nicht eingegangen. Von daher...
Dass man in der Uni Langeweile hat, glaube ich eher nicht, Ivi! Diese Diplomarbeiten sind heutzutage ziemlich ätzend, was den Zeitaufwand betrifft. Weil durch die allgegenwärtigen Medien so viel mehr Infos zur Verfügung stehen als früher, wird auch von den Studenten viel mehr verlangt als vor etlichen Jahren, als man noch Bücher durchackern musste und keine Tante Google hatte!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Ivi » Mittwoch 5. Juli 2017, 18:47

Ich weiß, hab den Shit ja selbst hinter mir. :D
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Ivi » Mittwoch 5. Juli 2017, 18:49

Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass eine Vorstellung der Sache und der eigenen Person ja nett gewesen wäre. So Umfragen etc. wo in der Überschrift gleich betont wird, dass es was zu gewinnen gibt wenn man mitmacht, da halte ich nicht viel von.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Alisa_Studie
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 22. Juni 2017, 21:35

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Alisa_Studie » Freitag 7. Juli 2017, 15:50

Vielen herzlichen Dank an diejenigen, die bisher schon mitgemacht und unsere Forschung unterstützt haben! :)

Ich bedauere sehr, dass wir für diese Studie tatsächlich nur Frauen unter 45 befragen können, was aber aufgrund der dahinter stehenden Thematik nicht anders möglich ist. Falls aber Interesse besteht, kann ich gerne auf weitere Studien verweisen, für die Sie in Frage kämen. Meine Kommilitonen, die noch nach Teilnehmern suchen, freuen sich sicher über Interessentinnen und Interessenten.

Die Umfrage habe ich im Rahmen meiner Masterarbeit in Psychologie geteilt und ich freue mich sehr, wenn Sie Interesse haben, mich und die Forschung meines Fachbereiches zu unterstützen.

LG, Alisa

Alisa_Studie
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 22. Juni 2017, 21:35

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Alisa_Studie » Mittwoch 19. Juli 2017, 12:48

Fast geschafft!

Vielen herzlichen Dank an alle Frauen, die bisher teilgenommen haben! Um die notwendige Teilnehmerzahl zu erreichen, sind wir noch auf der Suche nach ca. 30 Unterstützerinnen. Wenn Sie also Lust haben, an unserer interessanten Studie zum Thema „Frauengesundheit“ teilzunehmen, wären Sie uns damit eine wichtige Hilfe!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! :)

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1109
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Biki » Samstag 22. Juli 2017, 12:31

Hallo Alisa
altersbedingt (boah, wie sich das anhört) kann ich dir bei deiner Studie nicht weiter helfen aber ich wollte doch mal schnell zum Ausdruck bringen, dass ich es sehr schön finde, dass du dich hier auch nach dem Aufruf zur Umfrage noch einmal meldest.
Das finde ich gut, denn die meisten schreiben nur ihre Umfrage hier 'rein und melden sich nie wieder.
:wink3:
Biki

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4451
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Sternkeks » Samstag 22. Juli 2017, 15:12

Ja, Biki da sagste was!
Und weil das so eine freundliche Erklärung von Alisa war/ist: Wo gibts denn diese Studien für "ältereDamen" :wink: ? Ich bin immer gern bereit, dort zu helfen, wo es nötig ist. Ist zwar schon ein paar Jahrzehnte her, dass wir sowas auch machen mussten - aber von Tür zu Tür (Klinkenputzen!) mit Klemmbrett, Kuli und Papier, und obwohl wir niemandem was verkaufen wollten oder sollten, wurde uns oft genug die Tür vor der Nase zugeschlagen: "Danke, nein, brauch ich nicht."
Daher weiß ich noch gut, wie frustrierend das ist, nicht genügend Fragebögen ausgefüllt zu bekommen.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Umfrage zu „Women’s Health“ – Amazon-Gutscheine zu gewin

Beitrag von Johanna » Montag 24. Juli 2017, 07:27

tja, das ist /war eben das Problem - ich hätte ja auch mitgemacht, aber ich bin eben "zu alt" *lol* wie sich das liest......

Antworten

Zurück zu „Links“