Anzeige

Badeanzug

Schön sind wir ja sowieso, aber man kann ja noch ein wenig nachhelfen.
gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Badeanzug

Beitrag von gerhild » Freitag 3. August 2018, 22:52

Der Badeanzug
Ich habe gerade die jährliche qualvolle und demütigende Wallfahrt hinter mir --- den Badeanzugkauf.

In meiner Kindheit in den 50 zigern waren Badeanzüge für Frauen mit reifer Figur auch für Frauen mit reifer Figur gemacht – mit Fischbein gestützt und verstärkt, also mehr konstruiert als genäht.
Sie waren gemacht zum Zurückhalten und Anheben und waren verdammt gut.
Die heutigen Stretchgewebe sind etwas für vorpupertäre Mädchen mit einer Figur wie aus Marmor gehauen.
Die reife Frau hat die Wahl – sie kann entweder in der Umstandskleiderabteilung einen blumigen Anzug mit Röckchen probieren, in dem sie aussieht wie ein Nilpferd, das aus Disney’s Fantasieland entkommen ist – oder sie kann den ganzen Textilladen absuchen und sich bemühen, eine vernünftige Wahl zu treffen, aus dem Designerangebot von neonfarbigen Gummibändern.

Welche Wahl hatte ich also?
Ich schlenderte herum, traf meine vernünftige Wahl und betrat das Horrorkabinett genannt Anprobekabine.
Das erste was mir auffiel, war die aussergewöhnliche Festigkeit des Stretchmaterials. Ich glaube, das Lycra der Badeanzüge muss die NASA entwickelt habe, um damit kleine Raketen mit Schleudern abzuschiessen, was den zusätzlichen Vorteil hat, dass du, wenn du es geschafft hast, dich in ein solches Teil zu zwängen, auch vor Haiangriffen geschützt bist. Wenn nämlich der Hai beim Vorbeischwimmen nach deiner Taille schnappt, erleidet er sofort einen Peitschenschlag.
Ich kämpfte mich in den Badeanzug, aber als ich den Träger zurechtrückte, schnappte ich entsetzt nach Luft – mein Busen war verschwunden.
Endlich fand ich ihn unter meiner linken Achsel. Es dauerte einige Zeit, bis ich den zweiten fand. Schliesslich entdeckte ich ihn platt gedrückt neben meiner 7. Rippe.

Das Problem ist, dass moderne Badeanzüge keine BH Körbchen haben.
Die reife Frau soll wohl ihren Busen über ihrem Brustkorb ausgebreitet tragen, wie einen Stossdämpfer.
Ich richtete meinen Stossdämpfer und taumelte in Richtung Spiegel, um eine Ganzkörperansicht zu bekommen.
Der Badeanzug sass tadellos, aber nur an den Teilen von mir, die gewillt waren, drin zu bleiben. Der Rest von mir quoll rebellisch oben, unten und an der Seite heraus. Ich sah aus, wie ein Klumpen Knetmasse, in einem zu kleinen Stück Verpackungsfolie.
Als ich gerade herausfinden wollte, wo all diese Extrateile herkommen, steckte die pubertäre Verkäuferin ihren Kopf durch den Vorhang. „Ohh Sie sind’s!“ sagte sie und bewunderte den Anzug.

Ich erwiderte, dass ich nicht so sicher bin und fragte sie, was sie mir noch zeigen könne. Ich probierte noch so ein cremfarbiges knitteriges Stück an, in dem ich aussah wie ein Knäuel Abdeckfolie und einen geblümten Zweiteiler, der an eine überdimensionale Serviette mit Serviettenring erinnerte. Ich kämpfte mich in eine Leopardenhaut mit fransigen Rüschen und sah aus wie Tarzans Jane an einem schlechten Tag. Dann probierte ich noch ein schwarzes Modell, da sah ich wie eine trauernde Qualle aus. Dann probierte ich noch ein glänzendes Teil in Pink mit so hohen Beinausschnitten, dass ich dachte, ich müsste mir die Augenbrauen rasieren, wenn ich das tragen wollte.

Schliesslich fand ich doch noch einen passenden Anzug.
Einen Zweiteiler mit Hosen wie Shorts und einem Haltertop (?) Oberteil. Er war preiswert, bequem und rundungsfreundlich, also kaufte ich ihn.
Zu Hause las ich das Etikett:
Das Material kann im Wasser durchsichtig werden – ich werde ihn aber trotzdem tragen.
Ich muss nur noch Brustschwimmen im Sand lernen. :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Badeanzug

Beitrag von Ivi » Sonntag 5. August 2018, 20:11

Du meine Güte, wo warst du denn einkaufen? :lol: Mein Badeanzug hat übrigens Schalen wie ein BH. Wo soll ich sonst hin mit der Brust? Die kann man nicht "wegquetschen" :lol:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Badeanzug

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 5. August 2018, 20:18

Aber dein Bericht ist herrlich, manno, gerhild, was hab ich gelacht! :lol:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Badeanzug

Beitrag von gerhild » Montag 6. August 2018, 08:08

Stossdämpfervariante Ivi, da keift nix, wackelt halt nur ein wenig. :lol:

Bei C&A, da wirds schwierig. :D

Keksli Du hast natürlich kein Problem, egal welche Stretchstärke, Du rutschst locker in all diese Anzüge. :lol:

Wir mit der körperlichen Untergrösse haben da schon so unsere Schwierigkeiten. :D :D

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Badeanzug

Beitrag von Sternkeks » Montag 6. August 2018, 17:06

Hihihi, gerhild aber natürlich hab ich ein Problem, sogar zwei: Ich will erstens nicht ins Wasser (wenns nicht meine Badewanne ist) und zweitens darum nicht in einen Badeanzug!
Falls es doch mal lebensnotwendig sein sollte, eines Tages, (wer weiß?) dann hab ich ja meinen alten aus den 1970er Jahren. Und dann bin ich so alt, dass es mir egal ist, wie ich darin aussehe! :100:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Badeanzug

Beitrag von gerhild » Montag 6. August 2018, 19:42

Na in der Wanne brauchste ja auch keinen Badeanzug - oder doch? :lol: :lol:

Als ich 17 war, gab es in der DDR damals diese Variante:

h*tp://www.heimatsammlung.de/motiv_unter/badem ... demode.jpg

Meiner sah bunt und sehr schön aus. Da hat nix gekniffen, alles war locker und wenn man ins Wasser ging, weitete er sich aus. Wieder aus dem Wasser, nahm man gleich einige Liter mit. :D :D Heute gibts diese lockeren Modelle nicht mehr. :cry:

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Badeanzug

Beitrag von Ivi » Montag 6. August 2018, 20:22

Sowas kenne ich nur noch aus dem Fernsehen, da bin ich dann doch zu jung für :lol: Obwohl, kommt ja alles irgendwann wieder. :wink: Aber sowas würde ich nicht anziehen, das ist nur für schlankere Frauen :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Badeanzug

Beitrag von Johanna » Montag 6. August 2018, 22:22

diese "weiten" Badeanzüge kenne ich auch noch - war nicht so mein Ding. Und dann hab ich in jungen Jahren Bikini tragen können - als meine Figur das nicht mehr mitmachte (bzw. mein Kopf *lol*) waren nur noch Einteiler in meinem Schrank - und dabei bleibts!

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Badeanzug

Beitrag von Ivi » Donnerstag 9. August 2018, 21:23

Ich habe grade ein einfaches Bikini-Oberteil in Arbeit. :D Ist aber nur für zu Hause wenn ich mit den Kindern in den Pool springe :mrgreen:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Badeanzug

Beitrag von gerhild » Donnerstag 9. August 2018, 23:16

Und was ziehst Du untenherum an Ivi? Ich lese nur was vom Bikini Oberteil. :147:

Ich stelle mir das jetzt mal ganz goldig vor. :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Badeanzug

Beitrag von Ivi » Freitag 10. August 2018, 19:46

:lol: :lol: :lol: Entweder das Unterteil von meinem Tankini oder wenn der Stoff noch reicht mache ich ein passendes dazu. :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Badeanzug

Beitrag von gerhild » Freitag 10. August 2018, 20:42

Wunderschön Ivi, wir freuen uns auf ein tolles Foto dieses Bikinis oder Badekleides. :D :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Badeanzug

Beitrag von Ivi » Montag 13. August 2018, 21:23

Ist in Arbeit :wink: Heute habe ich die Stoffe zugeschnitten.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Badeanzug

Beitrag von gerhild » Montag 13. August 2018, 23:05

Ich freu mich drauf Ivi. :D Nur keinen Stress, der Sommer soll bis Ende Oktober stramm anhalten. :D

gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Badeanzug

Beitrag von gerhild » Samstag 18. August 2018, 22:16

Wir waren beim Badeanzug, dazu gehört natürlich auch das Schwimmen.

Wir in der damals so "rückständigen" DDR hatten aber alle ab der 4. Klasse das Fach - Scchwimmen. Sicher können wir es auch heute noch alle.

Was gerade in diesem Jahr auffällt ist, dass recht viele ertrunken sind. Lernt man heute in den Schulen nicht mehr Schwimmen? :?: :shock:

Ja, dann müssen eben die Eltern ran und es den Kindern beibringen. Also ich kann es heute noch aber das ist keine Kunst, Fett schwimmt eh immer oben, ich muss mich nur flach aufs Wasser legen. :lol: :lol:

Antworten

Zurück zu „Make-up und Co“