Gartenkalender November

Damit es nächstes Jahr weitergeht:

Schwertlilie, Krokus, Tulpe, Edelrose, Flieder, Forsythie, Zierkirsche, Zierquitte pflanzen

Winterschutz für Kübelpflanzen mit Jute-, Kokos- oder Nadelfilzmatten
Winterschutz – eine wärmende Decke für die Olivenbäume

Noch ein paar Aufräumarbeiten und die Winterpause kann beginnen.

  • Das Laub sollte nach wie vor vom Rasen entfernt werden (Fallobst natürlich auch). Wenn der Rasen dann gefroren ist, sollte er nicht mehr betreten werden, da sich in den Trittvertiefungen Wasser ansammelt und der Rasen kann faulen kann.
  • Die Beete umgraben und falls vorhanden den Gartenkompost untergraben.
  • Immergrüne Pflanzen sollten noch mal gründlich gewässert werden.
  • Einige Pflanzen (z.B. Rosen oder Rhododendron) sollten nun mit Fichtenreisig oder anderen Materialien geschützt werden. Empfindliche Kräuter sollten einen Kragen aus trockenem Laub bekommen.
  • Spätestens jetzt müssen die Kübelpflanzen in ihr Winterquartier. Für die Pflege gilt: je dunkler der Raum – desto weniger Wasser.

Schreibe einen Kommentar